Wegepflegetechnik in der Praxis erleben


Dass die Infrastruktur im ländlichen Raum den Ansprüchen der heutigen modernen Landwirtschaft und Bio Energieerzeugung nicht mehr gerecht wird, ist zu einem wichtigen Thema aufgestiegen, welches auch die Kommunen und die politisch Verantwortlichen als Unterhalter des Wege- und Straßennetzes aufgenommen haben.

Ob wiederkehrende Unterhaltungsmaßnahmen an Fahrbahndecken oder die Pflege von Banketten bis hin zur Unterbaustabilisierung können Sie im praktischen Einsatz kennenlernen.

  • HEN Bankettfräse S.P.61
  • HEN Wegepflegegerät WPF 200
  • HEN RBM-Fräsen

Abfräsen überhöhter Bankette

Überhöhte Bankette an Straßen und Wegen verhindern den natürlichen Wasserablauf. Pfützen und Wasserrückstände, sowie feuchte Belagsränder beschädigen die Asphaltdecke oder die wassergebundene Verschleißschicht an Schotterwegen und stellen eine Gefahr für den Verkehr dar.

Straßen und Wege mit abgenommenen Banketten sind sicher und dauerhaft in einem guten Zustand. Auch angrenzende, landwirtschaftlich genutzte Acker- und Wiesengrundstücke nehmen keinen Schaden.

Schotterweg instandsetzen

Wassergebundene Straßen und Wege (ohne Asphaltbelag) für Wald, Feld und Freizeit- sowie Parkanlagen, sind mit dem speziell für diese Einsatzgebiete entwickelten Instandhaltungsgerät HEN WPF 200 umweltschonend und wirtschaftlich zu pflegen oder wieder instandzusetzen.

Die HEN WPF 200 schont im Einsatz die Ressourcen und erfüllt somit umweltfreundlich die hohen, selbstgestellten Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Arbeitsqualität

HEN-Fräse RBM-M

(Recyceln-Brechen-Mischen)

Serie „M“ zum Anbau an Traktoren von 120 bis 250 PS. Die Allroundfräse

Die ideale Lösung auch zum tieferen Auffräsen, Zerkleinern und Vermischen von gröberen Materialien aller Art im Wege und Straßenbau. Die gewünschte Sieblinie lässt sich durch Verstellen des Siebkorbes herstellen Die neue, innovative Technologie Steine ohne vorher aufzureißen oder Bitumenbeläge recyceln und zerkleinern sowie einzumischen.

Rundschaftmeisel als Fräswerkzeuge und eine niedrige Rotordrehzahl sorgen für bedeutend höhere Leistung und weniger Verschleiß

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren